Sentiero stellt vor: .FZapporthütte SAC ....2276 M.ü.M.



Über dem jungen Rhein und gegenüber dem Zapport- und Paradiesgletscher steht die Zapporthütte. Seit 136 Jahren...


Die Zapporthütte, auch Hütte zum Ursprung genannt, liegt im Zapporttal. Besser bekannt als Quellregion des Rheins. Sie liegt in einer wunderschönen, idyllischen alpinen Landschaft unweit der Gletscher Paradies und Zapport. Sie wurde im Jahre 1872 gebaut und im Jahre 2007 letztmals renoviert.
Rund um die Zapporthütte hat es 11 Berggipfel von über 3000 Metern Höhe, welche sich zur Erklimmung anbieten. Einer der Höhepunkte ist sicher das Rheinwaldhorn auch Adula genannt. Mit 3402 Metern Höhe der höchste Berg des Hinterrheintals.
Vor dem Besuch der Zapporthütte aus Richtung Hinterrhein muss zwingend die Militärische Schiessanlage benachrichtigt werden.


Zustiege Sommer

Ab Hinterrhein
Vor Abmarsch, muss der Militärplatz benachrichtigt werden
Mehr Infos dazu
3.5 h
Ab Malvagliatal
Zur Quernelhütte, dann über den Cadabi Pass, den Vogeljoch oder Zapportpass zur Hütte
5 h
Ab Adulahütte
In Richtung Adulajoch
6 h

Via Calancatal
In Richtung Pass di Stabi und Zapportpass

6 h

Via Läntahütte
Über die Läntalücke zur Zapporthütte

6 h

Via Zervreilasee
Über die Canallücke

4.5 h

Wanderrouten ab Zapporthütte

Ursprung 2'340 M.ü.M. 15 Min. T2
Canallücke 2'839 M.ü.M. 2 h T4
Höll 2'177 M.ü.M. 30 Min. EE
Zapportstafel 1'939 M.ü.M. 45 Min. EE

Bergtouren ab Zapporthütte (die Bilder dazu)

Rheinwaldhorn 3'402 M.ü.M. 4.5 h WS
Güferhorn 3'380 M.ü.M. 4.5 h WS
Vogelberg 3'218 M.ü.M. 3.5 h L
Puntone dei Fracion 3'202 M.ü.M. 3.5 h L
Rheinquellhorn 3'200 M.ü.M. 3.5 h L
Zapporthorn 3'152 M.ü.M. 5.5 h ZS+V
Piz de Stabi 3'136 M.ü.M. 3.5 h L
Pizzo Cramorino 3'134 M.ü.M. 3.5 h L
Logia 3'080 M.ü.M. 3.5 h L
Pizzo Baratin 3'037 M.ü.M. 3.5 h L
Höhberghorn 3'005 M.ü.M. 2.5 h L

Zustiege Winter

Ab Hinterrhein 4 h
Ab Adulahütte
In Richtung Adulajoch
6 h

Via Läntahütte
Über die Läntalücke zur Zapporthütte

6 h


Hütteninfrastruktur Zapporthütte:
Als Waschgelegenheit anerbietet sich der Brunnen vor der Hütte.

Spezielles:

Rund um die Hütte können Adler und Steinwild beobachtet werden. Ganz in der Nähe der Hütte liegt die tiefe Gletschermühle "Höll".





(Ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Aktualität)

Berghüttenfenster - Die Übersicht

Alle Berghüttenfenster - Übersicht

Home
Hüttenwart Portal
Berghütten Jobportal

Berghüttenfenster aktuell
Schweizer Berghütten
Berghütten Verkauf
Berghütten Miete

Links zur Bergwelt
Veranstaltungen

Sommersport
Wintersport
Wanderwege
Velowege
Wetterbulletin

Kontakt
Sitemap
Sponsoren
Impressum


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Euer Gastgeber:

Martin Trutmann










Verena Bernhard
SAC Rätia

Schlafplätze:
30 Schlafplätze im Sommer und Winter
in zwei separaten Räumen



Schwierigkeitsgrad - Hüttenzustieg:

Trittsicherheit und gutes Schuhwerk sind Voraussetzung für die Bewältigung des Hüttenweges.

Öffnungszeiten:
Sommer:
Mitte Juni - Ende Oktober, jeden Tag
Winter:
März - April jeden Tag
Ansonsten gemäss Anfrage

Kontaktdaten Hüttenwartin:
Martin Trutmann
Tgea Parvenda 119
CH-7433 Mathon

Natel: +41 (0)079 612 60 67
Email: martin.trutmann[at]gmx.ch
Homepage: Zapporthütte

Zapporthütte:
Tel.:. +41 (0)81 664 14 96

Reservation:

Reservationen werden sehr gerne
via Telefon gemäss Kontaktdaten,
per Email oder entgegen genommen.
Die Details dazu auf der Homepage


Das Wetter durch die WebCam:
WebCam - Innertkirchen


Diverse Videos zu den Bergtouren:
Auswahl von Bergtouren-Videos ab Zapporthütte





Impressionen Adula/Rheinwaldhorn


Erstbesteiger des Rheinwaldhorns
Pater Placidus a Spescha


 





 

 

 

 

 

 

 

 

Lage und Anfahrt



Anfahrt mit ÖV:
Hinterrhein
Mit Zug bis Thusis - Mit Bus bis Hinterrhein

Anfahrt mit Auto:
Via Chur - Thusis nach Hinterrhein

Zustiege Sommer - Winter:
Siehe Tabelle in der Mitte.


Luftbild Zapporthütte Luftbild Zapporthütte


Landeskarten
1:25'000 Hinterrhein Blatt 1254
1:50'000 S.Bernardino Blt. 267

Koordinaten
727 060 / 151 200



Bilder:
Winterwanderungen